500 LandInitiativen – Projekte 1 / 4 / 5

  • Förderung für ehrenamtliches Engagement zur Integration von Flüchtlingen in ländlichen Gemeinden
  • Rückblick
  • Förderung: 500 Landinitiativen, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (01.08.2017 – 31.07.2018)

Projekt 01:
„Power-Frauen“ – Volleyball für Frauen

In Kooperation mit dem DTV Düren gab es Volleyball für Frauen (ab 14 Jahre). Im Vordergrund standen Begegnung und das gemeinsame Spiel; Ballgewöhnung Übungen, Spiel, … Zeit für persönlichen Austausch. Fachliche Anleitung bekamen wir über den DTV Düren. Von dort kamen der Trainer und eine Spielerin der weiblichen U18 (Volleyball-) Mannschaft.

Gespielt wurde jeweils sonntags von 11:00 – 13:00 h in der Sporthalle Merödgen (Goltsteinschule); am 27. Mai, 17. und 24. Juni, sowie am 01. und 15. Juli. Den Abschluss gab es am 29. Juli auf der Beachvolleyballanlage Inden-Pier (Gewerbegebiet).

Der Gemeinde Inden ein herzliches Dankeschön zur Nutzung der Sporthalle.
(Sachbericht für den Verwendungsnachweis folgt.)

Projekt 04:
„Männer-Haushalt“ – Kochen & mehr für Männer

Essen planen, Einkaufen gehen, Preise vergleichen, Essen zubereiten / kochen, Küche sauber halten, … Ein Angebot nur für Männer (ab 15 Jahre).

Planung, Ideenaustausch und erste Absprachen gab es am 05.06.2018 in der AnziehBAR.
Gekocht, gegessen, gelernt und gut unterhalten wurde sich dann in der Küche der Goltsteinschule am  Donnerstag, 07.06. / 14.06. / 28.06. und 05.07., sowie nochmals am 19.07. in der AnziehBAR; jeweils für gut 3 Stunden.
Ein herzliches Dankeschön an die Gemeinde Inden und die Hauptschule, dass wir die Küche nutzen durften.
(Sachbericht für den Verwendungsnachweis folgt.)

Projekt 05:
Sprache & mehr

Alphabetisierung, erste Schritte und Grundlagen der deutschen Sprache; ergänzt und erklärt durch den „deutschen Alltag“ (Einkaufen, Arztbesuch, Kindererziehung, Dorfspaziergang u.a.m.) Die finanzielle Förderung ermöglichte uns in den Monaten Juni und Juli 2018 den Einsatz von zwei Referent*innen gleichzeitig und eine stetige Einzelfallförderung. Jeweils von montags bis donnerstags traf sich die Gruppe vormittags für 2 Std. in der AnziehBAR.
(Sachbericht für den Verwendungsnachweis folgt.)

Auf die Projekte 02 (Kindheitserinnerungen), 03 (Wohnraum gesucht) und 06 (Öffentlichkeitsarbeit 2.17) blicken wir auf je eigenen Seiten zurück.

(Stand: 19.08.2018)

GrafischesElement kombimarke_gefoerdertbmel_ble_ptble Druck

Teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone