Erste Schritte

Wir strukturieren uns gerade um.

Aktuell besteht ein großer Bedarf an regelmäßigen, verlässlichen Zeiten und Orten für Fragen, zum Austausch, zur Unterstützung (Bescheide erklären, persönliche Unterstützung für Schule oder Kita, …) usw.

Daher passen unsere Schwerpunkte aus dem vergangenen Jahr nicht mehr. Wir gehen weg von klaren Arbeitskreisen, hin zum „Offen Treff“ (ServiceZeiten) in der AnziehBAR. WLAN, Zeit für ein Gespräch, Platz für Spiel und Austausch, kalte und warme Getränke … und vor allem Ansprechpartner, die ihre Hilfe anbieten. (Ein offenes Ohr für Alltagsdinge, die uns so einfach fallen. Formulare und Bescheide erklären – oder an jemanden vermitteln, der dies kann. Sorgen mitteilen und sich austauschen können. Hausaufgaben aus der Berufsschule erklären lassen. ….)

Aktuell können wir (nur) die Zeiten
montags, 18.00-20.00 h und 
freitags, 16.30-18.00 h abdecken.

Haben Sie auch Lust und ein wenig Zeit, an weiteren Tagen die AnziehBAR zu öffnen – oder uns an den o.a. Zeiten zu unterstützen?
Am Donnerstag von 18.00-20.00 h wäre so ein Zeitraum (hier wartet schon eine Person auf Ihre Unterstützung);
oder dienstags und samstags während Öffnungszeit unseres Second-Hand-Bereichs (10-12 h).

Wir freuen uns auf Sie. Kommen Sie einfach zu den o.a. Zeiten in die AnziehBAR oder melden sich per Mail oder Telefon bei Karoline Pinkert (02465 / 2962, Karoline.pinkert at gmx.de) oder Reiner Lövenich (02465 / 300750, rloevenich at asylkreis-inden.de). Danke.

(Stand: 01.10.2017)

Teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone