Hausaufgaben sind unverzichtbar. Sie vertiefen das im Unterricht Gelernte. Dazu brauchen Kinder einen Ort, an dem sie konzentriert arbeiten können. Hier und da bedarf es der Unterstützung von Jemanden, der es kann. All das finden die Kinder in unserem Projekt Hausaufgabenbetreuung. Unsere Hausaufgabenbetreuer*innen unterstützen Schüler*innen der Klassen 5-10 beim Anfertigen und Verstehen ihrer Hausaufgaben.
(nach: buergerstiftung-berlin.de, Hausaufgabenbetreuung)

Hausaufgabenhilfe / Lernförderung 

  • durchlaufend jeden Samstag
  • 1 : 1 Betreuung
  • 1 – 2 Zeitstunden
  • im Zeitraum 11:00 – 15:00 h (n. V.)
  • ergänzt durch niedrigschwellige Lese- und Sprachkurse (z.B. für Englisch)

Jugendliche aus Afghanistan, Guinea und Syrien sind alleine oder mit Familien (angehörigen) bis nach Inden geflohen. Sie besuchen aktuell folgende weiterführende Schule:

  • Düren: Realschule (Kl. 5)
  • Düren: Burgaugymnasium (Kl. 7 / IFK)
  • Düren: Berufskolleg (IFK)
  • Inden: Goltsteinschule (Kl. 5-10B)
  • Jülich: Mädchengymnasium (Kl. 8 / 10)
  • Jülich: Haus Overbach (Kl. 6)
  • Langerwehe: Gesamtschule (Kl. 5)

Finanziert durch das Land NRW (Bildungs- und Teilhabepaket / Programm „Komm-an“)

Teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone