„ENTSORGEN SIE NOCH ODER SPENDEN SIE SCHON?“
Bitte, Spenden Sie mit Respekt. Danke.
Wenn ich Kleidung spende, dann sind das Kleidungsstücke die ich selbst nicht mehr mag, weil ich sie schon oft getragen habe und sich mein Geschmack verändert hat (zugegebenermaßen lebe ich und die meisten unter uns in diesem Luxus). Die Kleider haben keine Löcher, keine Flecken und sie sind auch nicht verzogen wie ein alter Lappen. Wenn sie es sind, benutze ich sie als solchen im Kellerschrank für den nächsten Ölwechsel oder sie landen direkt in der Mülltonne.
Wenn ich Schuhe spende, dann putze ich diese ein letztes Mal und wenn es ein wenig Schuhcreme bedarf, dann kommt dem Schuh auch diese zuteil.
Wenn sich mal wieder hunderte Haare unseres Katers in einem Kleidungsstück verirrt haben, dann nehme ich mir die Zeit und entferne diese. Wollen Sie in fremder Katze wohnen?
(Quelle: https://sandralbraun.wordpress.com/2015/08/09/entsorgen-sie-noch-oder-spenden-sie-schon/) 

  • Entschuldigen Sie bitte, wenn wir diese Seite mit dem Spruch „Entsorgen sie noch oder spenden sie schon?“ begonnen haben. Wir finden ihn gut, da er freundlich umschreibt, wie es sein könnte und wie wir es bei vielen Menschen erleben, die uns seit 2015 Kleidung gespendet haben. Aber leider müssen wir in unserer Freizeit immer noch schmutzige oder kaputte Kleidung fachgerecht entsorgen; teilweise versteckt unter der „guten Jacke“ oben im Karton. Danke für Ihr Verständnis.
  •  Vielen Dank für all die vielen guten Kleidungsstücke, die wir bislang den Menschen in Inden (- nicht nur den geflohenen Menschen – ) anbieten konnten.

Second-Hand  „Baby- und Kinderkleidung“

Mit Beginn der Osterferien 2019 haben wir unser Angebot dem aktuellen Bedarf und unseren räumlichen Möglichkeiten angepasst.
Aktuell benötigen und nehmen wir „nur“ Baby- und Kinderkleidung

  • Spenden & Einkaufen kann JEDE/R; ab September 2019 (nur noch) samstags von 09:00 – 12:00 h in der AnziehBAR (Rathausstr. 7, Inden).
    Gerne können Sie auch per Mail vorher Kontakt aufnehmen: anziehbar (at) asylkreis-inden.de.
  • Nur saubere und intakte Sachen spenden. Kleidung vor der Abgabe bitte unbedingt waschen (ohne Weichspüler / Duftmittel). Danke.

Bitte, nutzen Sie zur Abgabe Ihrer Spenden ausschließlich die Öffnungszeiten für den Second-Hand-Bereich: Samstag zwischen 09:00 und 12:00 h. Danke.

Auf Ihre Kleiderspenden freuen sich auch:

Eingestellt haben wir den Möbel-Service

Möbel werden benötigt, wenn Menschen aus den Flüchtlingsunterkünften – vor allem Container und Mobilheime – in eigenen Wohnraum ziehen; dies ist nur sehr selten der Fall. In diesen Fällen ist es leichter zeitnah den konkreten Bedarf – z.B. über eBay – zu decken, als über Monate oder Jahre Möbel zu lagern – für die dann auch oftmals kein Bedarf bestand. Wobei wir auch keine Lagermöglichkeit mehr hatten und suchen werden.

  • Vielen Dank allen Menschen, die uns in den Jahren 2015 -2018 Möbel gespendet haben.
  • Schauen Sie doch regelmäßig auf unsere Homepage oder lassen sich in unseren Mail-Info-Verteiler eintragen, dann sehen Sie, wann welche Möbel gesucht werden. Danke. (rloevenich at asylkreis-inden.de)
(Quelle Foto: Asylkreis, Second-Hand-Kleidung)
(Stand: 28.08.2019)