Wohnraum

Adventskalender (2017): „Todbringende Schleuser“, von Yikalo Teame (Eritrea); seit Mai 2015 als Asylbewerber in der Gemeinde Inden (und wohnhaft im Container). Das Bild war Teil der Ausstellung „Bilder verletzter Seelen“ (09.-21.06.2016). Entstanden im Rahmen eines Malprojektes von 25 geflohenen Menschen in Inden, unter Leitung von Maria Therese Löw.

Wohnraum dringend benötigt
www.asylkreis-inden.de/adventskalender

In Wohnanlagen (Mehrbettzimmer, gemeinsame Nutzung Bad, Küche etc.) leben derzeit 92 Menschen. Davon 29 in den Mobilheimen (12 Frenz, 17 Lamersdorf) und 21 im Container (Sportplatz Inden; überwiegend seit Sommer 2015).

88 Menschen (davon 31 unter 18 Jahren) haben bislang einen positiven Bescheid und werden längerfristig bei uns wohnen; davon mind. 60 Menschen in Wohnanlagen (Container, Mobilheime etc.)

 

Projekt „Wohnraumsuche mit / für geflohene Menschen“

Ziel(e):

  • Sensibilisieren der Bürger*innen
  • Möglichkeiten aufzeigen
    a) Leerstehenden Wohnraum nutzen (Einliegerwohnung, Wohnen für Hilfe, …)
    b) Wohnraum kaufen (Investoren? Gemeinsam als Genossenschaft oder e.V.?)
    c) Wohnraum mieten (schwierig in Inden)
    d) Wohnraum bauen (Wichtig: Kein „Ghetto“; besser gemeinsames Wohnen oder als Generationenhaus)
    e) …
  • Aktive Einbindung der geflohenen Menschen
  • Begegnung und Transparenz ermöglichen

Zwischenstand: (16.02.2018):

  • Der Adventskalender 2017 hatte insgesamt 2.167 Besucher. Herzlichen Dank.
  • Diese Seite nutzten bislang 562 Besucher zur Information.
  • Es gab 5 konkrete Wohnungsangebote (1x Stolberg, 1x Eschweiler, 1x Weisweiler, 1x Langerwehe, 1x Lamersdorf). Die Wohnungen in Stolberg, Eschweiler und Langerwehe konnten leider nicht genutzt werden. (Wohnsitzauflage der möglichen Familien oder Personen für die Gemeinde Inden). Für die beiden weiteren Angebote gibt es momentan die notwendigen Kontakte.
  • Es gab verschiedene Angebote für Möbel. Ohne Wohnung gibt es aber keinen Bedarf an Möbeln.
  • Es gab ein Angebot für eine Dachdeckerausbildung. Die notwendigen Kontakte laufen gerade.

Hier die Steckbriefe Wohnungssuchenden aus dem Adventskalender:
01- Steckbriefe 1-8 _mit Foto
02- Steckbriefe 9-15 _mit Foto
03- Steckbriefe 16-21 _mit Foto
04- Steckbriefe 22-26 _mit Foto
05- Steckbriefe 27-31 _mit Foto

Auch wir leben jetzt bei Euch in Inden (von links nach rechts):
Geschwisterpaar aus dem Irak (Jesiden), Tochter & Vater aus Syrien (Muslime), Familie aus Syrien (Muslime), Mann aus Guinea (Moslem), Familie aus Eritrea (christlich-orthodox), Frau aus dem Irak (Jesidin), Mann aus Eritrea (christlich-orthodox), Familie aus Russland (Jesiden)

12- Ghiman & Diler 16- Ryam & Jamal 18- Familie Abohamid 30- Ibrahim 25- Familie Mikiele 17- Saadiya 06- Teklemariam 24- Familie Iboian


Projektgruppe:

Teklemariam Kaleab (Eritra), Lubna Zaidan (Syrien), Pfr. Müller-Thor (ev. Kirche), Rolf Heinrichs (Immobilienmakler), Dorothee Schenk (Presse), Melanie Fredel (Fotografin), Karoline Pinkert & Reiner Lövenich (Asylkreis / Ansprechpartner)Schirmherr: Jörn Langefeld (Bürgermeister)

Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit; gerne auch Angebote und Hinweise. Kontaktieren Sie uns. Danke.

Persönlich treffen Sie uns z.B. jeden Montag von 18-20 h in der AnziehBAR (Rathausstr. 7, Inden). 

Ansprechpartner*innen Gemeinde und Job-com:

  • Gemeindeverwaltung Inden, Leiterin Ordnungs-/Sozialamt, Frau Wacker, 02465 / 39-50, gwacker (at) gemeinde-inden.de
  • Gemeindeverwaltung Inden, Ordnungsamt / Flüchtlingsunterkünfte, Herr Heinen, 02465 / 39-38, dheinen (a) gemeinde-inden.de
  • Job-com Kreis Düren in Jülich, 02461 / 805 66 00


Weitere Informationen:

Projekt Herberge gesucht _Projektskizze 2
Wir werden weitere Informationen, z.B. bzgl. Miethöhe laut Job-com, Situation in den Fluchtländern, Rund um die verschiedenen Religionen und Sprachen etc. nach und nach hier einstellen.
Sie vermissen eine Information? Mailen Sie uns: rloevenich at asylgreis-inden.de

Presse:
Kirchenzeitung Bistum Aachen 2017-11
Herberge gesucht _Jülicher Zeitung/Jülicher Nachrichten 10-11-2107

(Stand: 18.02.2018)

GrafischesElement DSCN7629 DSCN7627 kombimarke_gefoerdertbmel_ble_ptble

Teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone